Ab sofort ist die Version 0.8.8 des bekannten Netzwerk Graphing Tools Cacti zum download bereit.

Cacti hat sich in den letzten Jahren zu einer der bekanntesten Open Source Lösungen entwickelt, welche es erlaubt Messdaten graphisch ansprechend aufzubereitet

In der Version 0.8.8 ist neu die Plugin Architektur PIA integriert. Zusätzliche Module (Plugins) wie z.B. Reporting, Discovery usw. können so ohne grossen Aufwand integriert werden.

Die Liste mit allen Neuerungen finden sie hier.

Der amerikanische Softwarehersteller GroundWork Inc. hat eine neue Version der erfolgreichen Monitoringplattform GroundWork Monitor veröffentlicht.

Neben vielen Bugfixes sind in der Version 6.4  vor allem Neuerungen in den folgenden Bereichen implementiert worden:

  • Verbesserter Monitoring Agent (GDMA) für die Überwachung von Microsoft Windows Server Systemen inkl. Cluster Server
  • Rollenbasierende “Views” von NagVis Maps und Diagrammen
  • Zentralisierte Konfigurations und PlugIn Updates für Monitoring Agenten (Windows, Linux, Unix)
  • Verbesserte Authentifikations und Zugriffskontrolle  via Active Directory, LDAP und JOSSO

Alle Neuerungen können in der Produktbeschreibung und den Release Notes von GroundWork nachgelesen oder als Live Demonstration via Webcast angeschaut werden.

GroundWork Monitor ist eine offene Plattform und besteht aus verschiedenen OpenSource Projekten. Unter anderem sind dies Nagios, NagVis, Cacti, MySQL, RRDTool, JBoss, Eclipse BiRT.

Interessant ist, dass viele bekannte OpenSource IT-Monitoring Projekt sehr viel “Swissness” enthalten. Einige Projekte wurden komplett durch Schweizer “erfunden” oder durch ausländische Studenten welche in der Schweiz studierten entwickelt.

Hier die bekanntesten Projekte und ihr Bezug zur Schweiz.

RRDtoolMRTG SmokePing
Tobi Oetiker, Schweizer, ETH Zürich

NeDi
Remo Rickli, Schweizer, PSI Paul Scherrer Institut

ntop
Luca Deri, Italiener, Universität Bern

Zenoss
Erik Dahl CTO, USA, EPFL Lausanne

GroundWork
Roger Ruttimann Chief Engineer, Schweizer, Haute Ecole Neuchatel

NagiosQL Configurations Gui für Nagios
Martin Willisegger, Schweizer

NConf Configurations Gui für Nagios
Sunrise Communications AG, Zürich, Schweiz

Wie es scheint führen die “typischen” Schweizer Tugenden wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit etc. zu einer Fülle von OpenSource Tools welche den täglichen Betrieb von IT Infrastrukturen qualitativ steigern helfen. ;-)

© 2011 monitoringblog.ch Suffusion theme by Sayontan Sinha