Es gibt nicht nur Voice of Switzerland, GNTM, Oscars, MTV Music Awards usw. Auch in der IT werden regelmässig “Awards” vergeben.

Bereits zum siebten Mal in Folge wurde im Rahmen der LinuxQuestions.org Members Choice Awards 2012 die OpenSource Monitoring Lösung Nagios zum Sieger gekürt.

Nagios hat mit mehr als 55 % der Stimmen seine schärften Konkurrenten wie Zabbix (14.7 %) , Zenoss (4.7 %) und OpenNMS (4.7 %) in die Schranken gewiesen. Auch der Nagios Fork “Icinga” ist mit 4.12 % keine wirkliche Gefahr für das Original.

Die Dominanz von Nagios auf dem Monitoring Markt wird noch deutlicher, wenn alle Monitoring Lösungen welche ihre Wurzeln in Nagios haben zusammenzählt werden. Zu diesen Nagios Kindern gehören: GroundWork Monitor, Icinga, op5, Opsview und Shinken.

Wie bei allen IT Produkten hängt der Erfolg immer damit zusammen, wie ein Produkt in eine bestehende IT Infrastruktur eingebunden werden kann. Zu diesem Zweck gibt es z.B. bei Nagios die Möglichkeit professionellen Support und Services von IT Dienstleistern einzukaufen. Nagios unterhält ein weltweites Partner Netzwerk aus Resellern und Service Partnern. Gerade für die erfolgreiche Einführung ist die Wahl des richtigen Partners wichtig und bei Nagios gibt es dazu qualifiziert Service Partner welche im Gegensatz zu reinen Resellern jahrelange Projekt-Erfahrung und entsprechende Referenzen mitbringen.

© 2011 monitoringblog.ch Suffusion theme by Sayontan Sinha